Warnung vor Haustürgeschäften

Gewerbetreibende müssen je nach Art und Größe ihres Betriebs Feuerlöscher vorhalten. Eine solche Vorschrift gibt es für Privatwohnungen oder Privathäuser nicht. Ausnahmen können bestehen, soweit in der rechtskräftigen Baugenehmigung des Objekts ein oder mehrere Feuerlöscher gefordert wurden.
Feuerlöscher, deren Vorhaltung vorgeschrieben ist, müssen alle zwei Jahre einer Prüfung durch einen Sachkundigen unterzogen werden. Es gibt grundsätzlich keine Pflicht zur Aussonderung eines alten Feuerlöschers, solange er die Prüfung besteht. Die Beauftragung eines Sachkundigen zur Prüfung erfolgt ausschließlich privatrechtlich und ist jedem selbst überlassen. Sachkundige sind von sich aus nicht berechtigt, die Prüfung eines Feuerlöschers oder den Ersatz eines Feuerlöschers einzufordern.
Vorsicht ist immer dann geboten, wenn sogenannte Brandschutzfachberater vollkommen unangemeldet bei Gewerbetreibenden vorsprechen oder an Wohnungstüren auftauchen und sich nach Art und Prüffristen vorhandener Feuerlöscher erkundigen. Es wird klargestellt, dass diese Personen nicht berechtigt sind, Prüffristen von vorhandenen Feuerlöschern zu kontrollieren. Vielmehr soll hierbei eine Verunsicherung der Betriebs- und Wohnungsinhaber oder der Hausbesitzer hervorgerufen werden. Dies hat zum Ziel, eigene Produkte an den Mann zu bringen.
Die gleiche Methode wird angewendet, um Rauchmelder, die in den Wohnungen nach Änderung der Hessischen Bauordnung ab 1. Januar 2015 Pflicht sind, auf diesem Weg zu verkaufen.
Die Freiwillige Feuerwehr Hainburg warnt vor solchen dubiosen Haustürgeschäften. Viel besser ist es, sich direkt an einen Fachhändler zu wenden. Fachhändler findet man z.B. in den „Gelben Seiten“ unter den Rubriken „Brandschutz“ und „Feuerlöscher“. Selbstverständlich stehen auch alle örtlichen Feuerwehren für eine Beratung zur Verfügung.

« October 2017 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang