Bodensanierung am ehemaligen Güterbahnhof in Hainstadt beginnt

In den kommenden Tagen wird die Gemeinde Hainburg am ehemaligen Güterbahnhof Hainstadt, gemäß den Auflagen und des Sanierungsbescheides des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt, die noch ausstehende Bodensanierung dieses Bereiches durchführen, so der Bürgermeister und Baudezernent Alexander Böhn. Auf Grund der früheren Nutzung als Umschlagplatz für das ehemalige Gaswerk ist das Gelände in Teilen mit nutzungsbedingten Bodenverunreinigungen belastet, wie Untersuchungen und Monitoringmaßnahmen ergeben haben. Da in diesem Bereich noch eine Fernwasserleitung des Zweckverband Wasserversorgung Stadt und Kreis Offenbach (ZWO) liegt, die Hainburg und die umliegenden Gemeinden mit Trinkwasser versorgt, wird die Gelegenheit genutzt, diese auf einer Länge von 200 Metern zu erneuern und in der Lage zu optimieren. Die Planung der Baumaßnahmen erfolgte gemäß den strengen Auflagen der RP Darmstadt durch das Ingenieurbüro CDM Smith Consult GmbH. Die Baumaßnahme wurde in einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren ausgeschrieben und mit einer Bausumme von rd. 310.000 Euro an die Firma Walter Erdbau und Abbruch GmbH aus Groß-Umstadt vergeben.

Die Bautätigkeiten werden am 06.04.2017 beginnen und voraussichtlich am 09.06.2017 beendet sein. Zum Schutz der Arbeiten und der Anwohner wird ein sogenannter schwarz/weiß Bereich eingerichtet, damit kein kontaminiertes Erdreich aus dem Baustellenbereich herausgetragen wird. Ebenso wird die Baustelle eingezäunt, damit kein Zutritt und Gefährdung durch Unbefugte erfolgen kann. Hierfür bitten wir schon jetzt die Anlieger und Anwohner um Verständnis. Die Überwachung der Maßnahme erfolgt durch die Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt durch das RP Darmstadt. 

Diese Arbeiten stellen den letzten Abschnitts der Sanierung des ehemaligen Gaswerks und einen weiteren Schritt zur Neugestaltung des Bahnhofareals dar, welches die Gemeinde Hainburg von der Deutschen Bahn vor Jahren erworben hat, so Bürgermeister Alexander Böhn abschließend.

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang