25 Jahre im Dienst der Versicherten und Rentner

Das Bild zeigt Egon Ulrich umrahmt von dem Vorsitzende der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund Rudiger Herrmann und deren Präsidentin Gundula Roßbach

Egon Ulrich begeht sein Jubilaum als ,,Helfer in der Nachbarschaft"Im September wurden in Berlin die ehrenamtlichen Versichertenberaterinnen und -berater der Deutschen Rentenversicherung für ihre langjahrige Tatigkeit gewürdigt. Der alternierende Vorsitzende der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund, Rudiger Herrmann, und deren Präsidentin Gundula Roßbach, ehrten aus diesem Grund Egon Ulrich aus Hainburg für seine 25 jährige Tatigkeit als Versichertenberater.

Als ,,Helfer in der Nachbarschaft" hat er gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen allein im vergangenen Jahr mehr als eine Million Versicherte und Rentner kostenlos in Fragen der Rentenversicherung beraten. Versichertenberaterinnen und -berater sind Teil der Selbstverwaltung. Das bedeutet, dass diejenigen, die die Beitrage zahlen, alle wichtigen Entscheidungen bei der Deutschen Rentenversicherung Bund treffen. Versichertenberaterinnen und -berater wie Egon Ulrich werden von der Vertreterversammlung, dem Parlament der Deutschen Rentenversicherung Bund, in ihr Amt gewahlt.In der Vertreterversammlung sitzen Männer und Frauen unterschiedlicher Berufe, die sich ebenfalls ehrenamtlich für die Belange der Versicherten, Rentner und Arbeitgeber einsetzen. Die Vertreterversammlung wird alle sechs Jahre bei der Sozialwahl neu bestimmt. Im Mai letzten Jahres waren die Versicherten und Rentner bei der Sozialwahl 2017 zur Stimmabgabe aufgerufen.

Als Teil dieser Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung ist Egon Ulrich ein Bindeglied zwischen der Verwaltung und den Bürgern. Für 25 Jahre Engagement bedankt sich die Deutsche Rentenversicherung bei Egon Ulrich.

Weiterhin berät Egon Ulrich auch regelmäßig die Bürgerinnen und Bürger im Auftrag der Gemeinde Hainburg. „Hier stellen wir unseren Mitbürgerinnen und Mitbürger eine freiwilige Leistung zur Verfügung die wir als sehr sinnvoll erachten und auch weiterhin anbieten wollen. Zudem sind wir sehr froh, hier eine engagierte und fachkundige Person zu haben, die schon lange in diesem Bereich tätig ist und auf dessen Fachwissen unsere Bürger vertrauen können“, so Bürgermeister Alexander Böhn.

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang