Kinderfastnachtszug 2019 erzielt bei Kaiserwetter und über 950 Teilnehmern ein tolles Ergebnis

Die Spendenschecks gehen  in diesem Jahr  an den Verein Sterntaler Hanau  e.V. und die  3 Hainburger Musikzüge

Darauf hatten schon Alle mit großer Spannung gewartet: am 9.4.2019 war es endlich soweit und der Kifa-Zugmarschall Volker Jäkel  überreichte die  Spendenschecks. Der Hauptspendenempfänger war in diesem Jahr der Verein Sterntaler Hanau e.V. Er war vertreten durch die 1. Vorsitzende Frau Martina Wichels sowie die Schriftführerin Frau Urbach und erhielt einen stattlichen Spendenscheck. Weitere Spendenschecks gingen an die 3 Hainburger Musikvereine als Treueprämie für die jahrzehntelange kostenlose Unterstützung des Kinderfastnachtszuges. Die Musikvereine waren durch die Abteilungsleiterinnen Daniela Reising (FTH) und Anja Gündling (Sportvereinigung) sowie die 1. Vorsitzende Birgit Krieger-Schmid vertreten. Eingeladen hatte der Schirmherr, Bürgermeister Alexander Böhn. Mit dabei waren auch der Ehrenbürgermeister Bernhard Bessel, der 1. Hainburger Bürger Oliver Möser und der 1. hauptamtliche Beigeordnete Christian Spahn, die komplette Kifa-Zugleitung und Vertreter der Sponsoren, des DRK und der Feuerwehr. Martina Wichels, die 1. Vorsitzende des Vereins Sternthaler, die selbst als Bereichsleiterin im Pflegedienst des Kinderkrankenhauses tätig ist, bedankte sich herzlich für die Spende und stellte die Arbeit des Vereins vor: die Spenden kommen direkt den erkrankten Kinder und Jugendliche zugute. Es werden auch Maßnahmen finanziert, die nicht von den Kassen gezahlt werden. Der Schirmherrn und der Kifa-Zugleiter wurden eingeladen, sich selbst bei einem Besuch in der Kinderklinik  Hanau ein Bild zu machen. Die Vertreterinnen der Musikzüge schlossen sich dem Dank an werden die Spenden für laufende Projekte in ihren Vereinen verwenden.

Der Kifa-Zugmarschall Volker Jäkel setzte seine Ansprache fort und bedankte sich bei allen Kollegen in der Kifa-Zugleitung, allen Sammlern, den Musikzüge und den teilnehmenden Vereinen und Prinzenpaaren aus der gesamten Region für ihre Teilnahme und ihr Engagement.

Sein besonderer Dank ging an die Spender mit Bewirtungsstände, die Sonnenapotheke Hainstadt, die Feuerwehr Hainstadt, die Hainstädter Kegler Hainburg Haie und an die Familie Geißler vom Hessischen Hof, die mit  dem Reinerlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken insgesamt für ein sehr gutes Gesamtergebnis  gesorgt hatten, nachdem bereits das Sammelergebnis aus der Straßensammlung in diesem Jahr recht ordentlich ausgefallen war und auch die Sänger vom CV  Klein-Auheim und der Landrat mit Spendenzum tollen Spendenergebnis beigetragen hatten.

Geadelt  wurde die Spendenübergabe durch die Teilnahme der Kinderprinzenpaare aus Hainstadt (Julian und Mira) und aus Klein-Krotzenburg (Prinzessin  Mattea) die mit ihrem Eltern an der Scheckübergabe teilnahmen.

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang
Unsere Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Okay