Weiters E-Fahrzeug für die Gemeinde Hainburg

Das Bild zeigt die Übergabe des Fahrzeuges: Philipp Schlögl, Bürgermeister Alexander Böhn, Erster Beigeordneter Christian Spahn und Entega Kommunalbetreuer Rene Sturm.
 
In der Region Südhessen starten der Energieversorger ENTEGA und das Land Hessen ein weiteres Projekt zur Förderung der E-Mobilität. Kommunen können ab sofort von ENTEGA zu günstigen Konditionen E-Fahrzeuge für die Mitarbeiter ihrer Verwaltung mieten. Hiervon hat auch die Gemeinde Hainburg profitiert. Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn die notwendige Ladeinfrastruktur vorhanden ist, soll dieses Fahrzeug auch den Bürgern im Rahmen eines E-Carsharing zur Verfügung stehen. Bürger können das städtische E-Mobil dann etwa nach Dienstschluss der Verwaltung oder am Wochenende nutzen.
 
„E-Mobilität ist ein wichtiger Baustein für klimafreundlichen Verkehr. Die Kommunen, die an diesem Programm teilnehmen, sind ein Vorbild für die Bürger. Sie setzen ein Zeichen für E-Mobilität, wenn ein E-Fahrzeug der Stadt im Straßenverkehr sichtbar ist“, sagte Dr. Marie-Luise Wolff, Vorstandsvorsitzende der ENTEGA AG.
 
„Elektrofahrzeuge sind schon heute alltagstauglich und für unsere Belange ist dieses Fahrzeug ideal und wird mit Ökostrom immer wieder aufgeladen“, so Bürgermeister Alexander Böhn. „Ein Drittel des hessischen Treibhausgasausstoßes geht auf das Konto des Verkehrs. Deshalb gilt es hier Veränderungen herbeizuführen, auch die Elektromobilität trägt hier neben der grundsätzlichen Vermeidung, dem Radverkehr oder der Bündelung der Verkehre und dem öffentlichen Personen Nahverkehr einen wichtigen Baustein bei“.
 
„Der Gemeinde Hainburg stehen somit jetzt drei voll elektrisch betriebene Fahrzeuge zur Verfügung, so dass die Dienstfahrten neben dem Rad auch umweltfreundlich mit diesen Autos unternommen werden können und somit nicht nur die Umwelt, sondern auch die Haushaltskasse entlasten“, so Erster Beigeordneter Christian Spahn abschließend.
 

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang