Startschuss Fairtrade

Den Startschuss gab die Gemeindevertretung im Mai 2014 :
Einstimmig beschlossen die Gemeindevertreter, dass sich Hainburg für das Fairtrade-Siegel bewerben wird.
Daraufhin wurde eine Steuerungsgruppe aus Vertretern der Kirchen, der Verwaltung, der Fraktionen, der Vereine, des Weltladens und der Schulen gebildet, um die Kriterien zu erfüllen und den Prozess zu lenken.

Um diesen Prozess erfolgreich weiter gestalten zu können, müssen verschiedene Kriterien erfüllt werden. Dazu gehört z.B., an der Einwohnerzahl Hainburgs gemessen, dass mindestens zwei Geschäfte und vier Gastronomiebetriebe 2 oder mehr Trans Fair Produkte verkaufen. Bei allen Sitzungen im Rathaus oder im Bürgermeisterbüro, wenn Gäste bewirtet werden, sind Fair Trade Kaffee und weitere Fair Trade Produkt angesagt.
Des Weiteren hat und wird es Informationsveranstaltungen und einige Projekte geben. Ein wichtiger Punkt ist hier die Öffentlichkeitsarbeit. Alle Aktionen und Neuigkeiten sollen in der Presse und auf der Homepage veröffentlicht werden und müssen nachgewiesen werden.
Die Kirchen informierten anschließend im Rahmen der Pfarrfeste und des Erntedankfestes über Fairtrade-Produkte;
die Vereine wurden im Rahmen der ÖVV-Versammlung und der Sitzung des Kulturausschusses zur Teilnahme motiviert. Die Mitglieder des Gewerbevereins erfuhren durch ein Mailing über die Möglichkeiten, Fairtrade-Produkte anzubieten. Weitere öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen wie z.B. am Martinsmarkt folgten.
Sämtliche Gaststätten und Cafés werden persönlich von Mitgliedern der Steuerungsgruppe besucht. Die Steuerungsgruppe hofft auf möglichst viele Teilnehmer, damit unsere Gemeinde 2015 „Fairtrade – Gemeinde“ wird und sich damit für faire Handels- und damit Lebensbedingungen in Afrika, Asien und Lateinamerika einsetzt.

Bislang konnten bereits folgende Teilnehmer gewonnen werden
:
Gaststätten: Hessischer Hof (Hauptstr. 56),  Lindenhof (Bahnhofstr. 27)

(Einzel-) Handel : Lidl (Fasaneriestr. 1), Rossmann , Rewe Hainstadt und Klein-Krotzenburg, Sonnen-Apotheke und Drogerie (Königsberger Str. 75), natural outfitters (Daimler Str. 13), Baier`s Treibhaus (Lessingstr. u. Außerhalb 10), Bücherstube Klingler / Lesecafé (Schulstr. 6), CB-Design (Ostring 78)

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang