Robin Köhler

Robin Köhler

Joomla! and Open Source fan. In spare time he writes the blog posts about Joomla Tutorials including reviews of popular Joomla Templates, Extensions and services. If you have started learning Joomla just buzz him via Skype, He would be glad to help you :).

Twitter: http://www.twitter.com/joomlashine
Facebook: http://www.facebook.com/joomlashine
Das Ordnungsamt der Gemeinde Hainburg weist darauf hin, dass ab Montag, den 13.07.2020, es für vier Wochen im Einmündungsbereich Schillerstraße/ Offenbacher Landstraße (L 3416) durch Tiefbauarbeiten (Erneuerung des Kanals und der Gasleitung) zu Behinderungen kommt. Durch die Arbeiten im Fahrbahnbereich kommt es zu einer Verengung der Farhbahn. Die Arbeiten sollen so zügig wie möglich abgeschlossen sein.

Im Hainburger Personalamt hat ein Generationswechsel stattgefunden. Nach über 45 Dienstjahren wurde der langjährige Fachdienstleiter Stefan Maier zum 31.05.2020 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Herr Maier wurde am 01. März 1975 als Verwaltungsangestellter bei der damaligen Gemeinde Hainstadt am Main eingestellt. Sein Arbeitseinsatz erfolgte zunächst im Einwohnermeldeamt, danach im Versicherungs-, Standes-, Sozial- und Bauamt. Seit Anfang der 1980er wurde Herr Maier dann im Personalbereich eingesetzt. Diese Tätigkeit hat er bis zuletzt und somit über 40 Jahre ausgeübt. Zudem war Herr Maier lange Jahre für die Durchführung von Wahlen (Europa-, Bundestags-, Landtags-, Kommunalwahlen usw.) verantwortlich.

Bürgermeister Alexander Böhn: „Mit Stefan Maier verlieren wir nicht nur einen langjährigen, sondern auch sehr geschätzten Mitarbeiter. Daher freue ich mich, mit Kim Wiesner eine motivierte und engagierte junge Nachfolgerin gefunden zu haben.“

Frau Wiesner übernimmt die Fachdienstleitung zum 01.06.2020. Bei der Gemeinde Hainburg ist sie bereits seit 2007 beschäftigt und war viele Jahre im Vorzimmer des Bürgermeisters tätig sowie für die Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der gemeindlichen Gremien zuständig.

„Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und bin gespannt, wie sich die Arbeit im HR-Bereich, gerade im Hinblick auf die Digitalisierung, in den nächsten Jahren entwickelt“ so die Hainburgerin.

 

Der Seniorenberater der Gemeinde Hainburg, Herr Kollmus, berät Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehörige über ambulante Hilfen, die Finanzierung nach dem Sozialgesetzbuch (SGB XII) und den im Sozialgesetzbuch beinhalteten Leistungen.Weiterhin ist Herr Kollmus bei der Vermittlung von Hilfeleistungen und Fragen zu Heimplatzangeboten und deren Finanzierung sowie Vorsorgemöglichkeiten im Alter (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung) behilflich.Gesprächs- bzw. Besuchstermine können ab sofort wieder unter der Rufnummer 06182 26289 vereinbart werden.

Wir freuen uns, dass es die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes zulassen, unseren Badesee zu öffnen. Am Montag, 22. Juni 2020 startet, mit Auflagen, das Badevergnügen am Hainburger Badesee.

Es dürfen max. 600 Badegäste gleichzeitig den Badesee besuchen, um einen entsprechenden Abstand einhalten zu können. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im gesamten Badesee die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln zu beachten sind.

Aufgrund der Beschränkungen werden in diesem Jahr ausschließlich Einzelkarten verkauft, die zum einmaligen Eintritt am Tag des Kaufes berechtigen. Erwachsene zahlen € 3,00, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Freiwilligendienstleistende und Rentner zahlen € 1,50 Eintritt. Kinder unter 6 Jahren sind kostenfrei.

Geschwommen und gesonnt werden kann in der Zeit von 09:00 – 19:00 Uhr. Während dieser Zeit ist die Wachstation durch den Bademeister Alexander Heeg, sowie die Kameradinnen und Kameraden der DLRG besetzt.

Trotz dieser tatkräftigen Hilfe weisen wir darauf hin, dass die Aufsichtspflicht für Kinder und Jugendliche bei den Eltern, bzw. Erziehungsberechtigen liegt.

Um eine einwandfreie Wasserqualität bieten zu können, ist darauf zu achten, nach der Benutzung von Sonnencreme, diese ca. 30 Minuten einwirken zu lassen und nicht direkt danach schwimmen zu gehen.

Für den Fall, dass es Petrus doch mal nicht so gut mit uns meint, bleibt der Badesee geschlossen. Einen Anspruch auf Einlass gibt es an diesen Tagen nicht.

Wir freuen uns auf Sie. Bleiben Sie gesund.

Die Gemeinde Hainburg teilt mit, dass Hessen Mobil ab Montag (15.06.) den Geh- und Radweg im Bereich des Tannenmühlkreisels saniert. Hierfür ist voraussichtlich bis Ende Juni 2020 eine Vollsperrung des Geh- und Radweges im Bereich des Tannenmühlkreisels erforderlich. Eine Umleitung über Rodgau (Weiskirchen)ist ausgeschildert.

 

Information von Hessen Mobil:

https://mobil.hessen.de/pressemitteilungen/b-448-l-3416-geh-und-radwegsanierung-im-bereich-des-tannenm%25C3%25BChlkreisels

Kommunalwahl vom 06.03.2016 -
Feststellung eines nachrückenden Gemeindevertreters


Nachdem Herr Hermann Wolfertz zum 13.05.2020 ausgeschieden ist und Herr Dr. Steffen Dey sein Mandat abgelehnt hat, stelle ich fest, dass gemäß § 34 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) als nächster noch nicht berufener Bewerber mit den meisten Stimmen des Wahlvorschlags der Bürger für Hainburg (BfH)

Herr Stephan Bodensohn, geb. 1954, Rentner wohnhaft Gartenstraße 77, 63512 Hainburg

als Gemeindevertreter nachrückt.

Gegen diese Feststellung sind die Rechtsmittel nach §§ 25 bis 27 KWG gegeben.

Hainburg, den 08.06.2020

Der Gemeindewahlleiter
Fritz Hofmeister

Grundhafte Sanierung Schillerstraße

Nach den Osterfeiertagen beginnen die Bauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der Schillerstraße im Hainburger Ortsteil Hainstadt. Zurzeit richtet die beauftrage Baufirma, die Firma Kropp aus Großenlüder bei Fulda, ihre Baustelle ein und erste Geräte sind bereits antransportiert. 


Begonnen wird die Maßnahme mit dem Kanalbau und der Erneuerung der Versorgungsleitungen von der Offenbacher Landstraße kommend in der Beethovenstraße bis zur Kreuzung Schillerstraße. Danach erfolgt der Bereich der Schillerstraße von der Lessingstraße bis Beethovenstraße. Mit Beginn der grundhaften Erneuerung werden auch alle Versorgungsleitungen, das sind die Stromversorgung, die Gasversorgung, die Trinkwasserleitung- und der Abwasserkanal, erneuert und im Anschluss erfolgt der Ausbau der Fahrbahn. Für diese Baumaßnahme bedeutet das in Zahlen: Fahrbahnfläche Asphalt rd. 2.500°m², Gehwege und Wege Pflaster rd. 2.000°m², Parkplatz Asphalt rd. 300°m² und ein Parkplatz mit rd. 165°m² durchlässigem Pflaster. Hinzu kommen mehr als 700 m Kanal und Wasserleitungen in unterschiedlichem Durchmesser. Die Baukosten belaufen sich auf rd. 2,9 Mio. €. Die örtliche Bauleitung übernehmen vom Bauamt Peter Murmann und von den Gemeindewerken Thomas Stiegel, die auch den Anwohner während der Bauphase als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt werden am 14. April 2020 beginnen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Straßenabschnitt von der Offenbacher Landstraße bis Beethovenstraße für den Verkehr gesperrt. Für die Dauer der Bauarbeiten werden wir eine Parkfläche (Parkplatz Feuerwehr) für die Anwohner bereitstellen, so Bürgermeister Alexander Böhn.

Der Planausschnitt zeigt den ersten Bauabschnitt im Bereich Schillerstraße bis Beethovenstraße und Beethovenstraße bis Offenbacher Landstraße

Grundhafte Erneuerung der Schillerstrae p

Grundhafte Sanierung Plan2 p

Seite 1 von 42

Öffnungszeiten Rathaus Hainstadt

Hauptstr. 44, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Abendsprechstunde von 16.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag, Nachmittagssprechstd. von 14:00 - 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Rathaus Klein-Krotzenburg

Krotzenburger Str. 9, 63512 Hainburg
Montag bis Freitag von 08.00 – 11.30 Uhr

Dienstag, Nachmittagssprechstunde von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag, Abendsprechstunde von 16:00 - 18:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Zentrale (06182) 7809 - 0
E-Mail gemeinde@hainburg.de

Zum Seitenanfang